LAAX OPENハーフパイプ結果

LINEで送る
Pocket

 

ヨーロッパ最高峰のビッグ・コンペティション、LAAX OPENのハーフパイプ結果。

男子優勝は、アメリカのチェイス・ジョセイ。地元優勝候補で前五輪金メダリスト、
ユーリ・ポドラドチコフは3位だった。

チェイス・ジョセイのルーティーンは、
ダブル・マイケルチェック→フロントサイド・ダブルコーク1080→スイッチ・ダブルクリップラー→
スイッチ・ダブルマイケルチャック→キャブ・ダブルコーク1080。

このルーティーンで、97.75というハイスコアをマークした。

女子の優勝は、ここ最近絶好のクロエ・キムだ。
またまた女王ケリー・クラークを破ったこの実力は、もはや安定していると言えそうだ。
クロエのルーティーンは、
メソッドエアー→フロントサイド1080→キャブ540→スイッチバックサイド540→キャブ720。

以下、大会詳細結果、さらにはハイライト動画。

2017 LAAX OPEN男子ハーフパイプ・ファイナル結果。
http://medias4.fis-ski.com/pdf/2017/SB/7637/2017SB7637RLF.pdf

2017 LAAX OPEN男子ハーフパイプ・ファイナル結果。
http://medias2.fis-ski.com/pdf/2017/SB/7636/2017SB7636RLF.pdf

The LAAX OPEN 2017 ended with exciting Halfpipe finals today. The perfectly shaped LAAX Superpipe on Crap Sogn Gion was the center of attention, when 12 men and 6 women were trying to grab the Halfpipe crown. In breath-taking finals Chloe Kim (USA) and Chase Josey (USA) walked away as proud LAAX OPEN 2017 Halfpipe Champions.

Under blue skies spectators witnessed sick riding of all finalists in today’s event. For the ladies it was Chloe Kim (USA) who was unbeatable. Chloe managed to take the top spot with her best run (90.50 points), which started off with a Method, followed by a Frontside 1080 Tail, a Cab 540 Stale, a Switch Backside 540 Mute and finished with a Cab 720 Stalefish on her last hit. Arielle Gold (USA), defending LAAX OPEN Halfpipe Champion, came in 2nd with Chinese rider Cai Xuetong completing the podium as 3rd. Kelly Clark, dominating Halfpipe since many years with a record amount of titles – among them an Olympic Gold medal and multiple titles here in LAAX – came in 4th. Chloe had this to say about her victory: “I was definitely struggling a little bit during practice today, so I was a little bit nervous, but I am so happy that I put one run down in the contest. Today was so much fun, everything was perfect, the Halfpipe was perfect, the weather was great and I was just so stoked that all the girls were riding so well. It was just a good day.”

In the men’s comp it was US-American rider Chase Josey who impressed judges most today with an unbelievable run earning him 97,75 points. He started off with a Double Michalchuk, continuing with a Frontside Double Cork 1080 Stale, a Switch Double Crippler Indy, Switch Double Michalchuk Melon, ending with a Cab Double Cork 1080 Mute. Australian Scotty James took 2nd spot close behind Chase, with 2014 Olympic Gold Medalist Iouri Podladtchikov (SUI) coming in 3rd. Iouri managed to get on the podium with his 3rd and last run, pushing his fellow countryman Jan Scherrer from the podium in the last minute. Today’s winner Chase was excited: “It’s so insane, everyone was riding with such power and confidence. The weather was perfect, the pipe was perfect, so it really allowed everyone to give everything they had. That’s what I did, I went for it and I am so blessed to walk away with the win.”

****************************************¬************
► Abonnieren/subscribe: http://goo.gl/8XgSFa
► Facebook: http://goo.gl/plspsr
****************************************¬***********
Die LAAX OPEN 2017 Woche ging heute mit einem spektakulärem Halfpipe Finale zu Ende. Die perfekt geshapte LAAX Superpipe am Crap Sogn Gion stand im Mittelpunkt des Geschehens, wo 12 Herren und 6 Damen versuchten, die Halfpipe Krone zu gewinnen. In der spannenden Entscheidung durften sich schlussendlich Chloe Kim (USA) und Chase Josey (USA) als stolze LAAX OPEN 2017 Halfpipe Champions feiern lassen.
Unter blauem Himmel und bei strahlendem Sonnenschein wurden die Zuseher heute Zeugen einer beeindruckenden Trick-Show der Finalisten. Bei den Damen war es Chloe Kim (USA), die unschlagbar war. Sie schaffte es auf den ersten Platz mit einem Run (90.50 Punkte), der einen Method, Frontside 1080 Tail, einen Cab 540 Stale, einen Switch Backside 540 Mute und einen Cab 720 Stalefish beinhaltete. Titelverteidigerin Arielle Gold (USA) durfte sich heute über den zweiten Platz freuen. Die Chinesin Cai Xuetong vervollständigte das Podium als Dritte. Kelly Clark, die Halfpipe Snowboarden seit vielen Jahren dominiert und so viele Titel wie keine andere gewann – unter anderem Olympia Gold und sechsmal Platz 1 in LAAX – wurde heute Vierte. Chloe sagte zu ihrem Sieg: „Ich hatte heute ein paar Probleme während des Trainings, deshalb war ich etwas nervös. Aber jetzt bin ich super glücklich, dass mir mein Run im Contest aufgegangen ist. Ich hatte heute so viel Spass, und alles war einfach perfekt. Das Wetter war toll, und ich war wirklich beeindruckt, dass die Girls alle so toll gefahren sind. Es war einfach ein perfekter Tag.”
Im Finale der Herren war es der US-Amerikaner Chase Josey, der die Judges mit einem fantastischen Lauf, der ihm 97,75 Punkte brachte, beeindruckte. Er startete mit einem Double Michalchuk, gefolgt von einem Frontside Double Cork 1080 Stale, Switch Double Crippler Indy, einem Switch Double Michalchuk Melon und endete mit einem Cab Double Cork 1080 Mute. Knapp dahinter wurde der Australier Scotty James Zweiter. Lokalmatador und 2014 Olympiasieger Iouri Podladtchikov (SUI) schaffte es gerade noch mit seinem letzten Run als Dritter auf das Podium, und verdrängte damit seinen Teamkollegen Jan Scherrer im letzten Moment auf Platz Vier. Der heutige Gewinner Chase war begeistert: “Es ist der absolute Wahnsinn, mit welcher Power und Selbstvertrauen alle Rider heute gefahren sind. Das Wetter und die Pipe waren perfekt und erlaubten jedem, das Beste zu geben. Das habe ich auch gemacht, und ich bin sehr dankbar, dass ich als Gewinner nach Hause fahren darf.“

LINEで送る
Pocket